CORONA SCHNELLTESTZENTRUM
Stadt- Test- Niddatal

Terminbuchung zur Durchführung von kostenlosen Bürger- / Antigen-Schnelltests. Alle Ergebnisse sind online abrufbar.

In 3. Schritten zum Testergebnis:

Jetzt...

Termin
wählen und registrieren

Während des Registrierungsvorgangs ist es möglich, zeitliche Präferenzen bezüglich der Terminwahl anzugeben.

Termin buchen

...danach

Besuch
im Schnelltest Zentrum

Zum gewählten Termin mit Personalausweis, Ticket und Mundschutz im Schnelltestzentrum erscheinen.

Alle Infos dazu

...zum Schluss

persönliches Testergebnis einsehen

Ihre Testergebnisse sind über Ihren Passwort geschützten Bereich online einsehbar. Sie werden auch per Mail informiert.

wie es funktioniert

Häufige Fragen zum Corona Schnelltest allgemein:

Immer, wenn Sie Gewissheit über eine mögliche Infektion mit dem Coronavirus haben möchten. Vor allem, wenn Sie unter grippeähnlichen Symptomen leiden. Außerdem ist vor Treffen mit der Familie und Freund*innen, Besuchen im Krankenhaus und Altersheim oder einer Rückkehr zum Arbeitsplatz ein Test unbedingt zu empfehlen. Sollte eine Ansteckung erst innerhalb von 72 Stunden vor der Durchführung des Tests stattgefunden haben, so ist es möglich, dass die Virenlast bei Durchführung des Tests zu gering für einen Nachweis des Virus ist. In diesem Fall stellt ein negatives Testergebnis keinen sicheren Ausschluss einer Covid-19-Infektion, sondern einen Gesundheitsstatus zum Zeitpunkt der Testdurchführung, dar. Dieser Sachverhalt ist für Antigen-Schnelltest sowie für PCR-Tests gleich. Es macht daher Sinn nach einem bekannten Risikokontakt 72 Stunden bis zur Durchführung des Tests zu warten.

Beim Antigen-Schnelltest werden mit einem Tupfer Schleimhautzellen abgestrichen. Die Corona-Viren vermehren sich im Inneren der Zellen. Erst wenn die kranken Zellen absterben, wird massenhaft Virusmaterial für den Tupfer erreichbar. Und erst dann fällt der Antigen-Schnelltest zuverlässig positiv aus.

Hersteller von Antigen-Schnelltests versprechen eine hohe Sensitivität. Die Sensitivität gibt an, zu wie viel Prozent ein Test die Krankheit bei tatsächlich Kranken erkennt.

Genannt werden für Corona-Schnelltests oft Werte zwischen 96 und 99 Prozent.

Praktisch gesehen werden sowohl PCR- als auch Antigen-Schnelltest über einen Nasen-Rachenabstrich abgenommen. Die Auswertungstechnik unterscheidet sich allerdings. Bei einem PCR-Test wird in einem Labor DNS in einer Kettenreaktion (Polymer Chain Reaction) multipliziert und so über die Nachweisgrenze gehoben. Ein Antigen-Test weist nicht die DNS, sondern Proteinfragmente des Coronavirus nach. Hierfür wird keine Multiplikation des Virusmaterial vorgenommen. Beide Verfahren weisen nach, ob eine Infektion mit SARS-CoV-2 vorliegt.
Auch hier ändern die die Regelungen regelmäßig. Alle Informationen finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes.
Die Reisebestimmungen sind von Land zu Land unterschiedlich und ändern sich zum Teil täglich. Bitte informieren Sie sich auf der Seite des Auswärtigen Amtes, was im Falle Ihres Reiselandes gefordert wird. Alle Informationen finden Sie hier.

Häufige Fragen zur Terminvergabe

Bei der Terminbuchung und Testregistrierung geben Sie Ihren

  • Namen,
  • Wohnort,
  • Ihr Geburtsdatum 
  • Ihre Telefonnummer

an. Diese Angaben werden vor Ort mit Ihrem Ausweisdokument abgeglichen.

Unter personenbezogene Daten fällt z. B. Ihr echter Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum und Ihre Telefonnummer. Aber auch Daten wie z. B. IP-Adressen werden bei der Anmeldung gespeichert.

Wir sind verpflichtet diese Daten bei Durchführung des Schnelltests bis 2024 zu speichern.

Sollten Sie Ihren Termin nicht wahrnehmen, werden die angegebenen Daten binnen 7 Tage gelöscht.

Nein. Ausgenommen sind hilfsbedürftige Personen.

Sie können gerne mehrere Termine vereinbaren. Bitte buchen Sie jedoch jeden Termin einzeln, damit eine genaue Differenzierung Ihres Testtermins und dem dazugehörenden Ergebnis sichergestellt werden kann

Grundsätzlich dürfen Personen ab 5 Jahren getestet werden. Jedoch müssen Eltern für Kinder unter 14 Jahren den Termin buchen und bei diesem anwesend sein. Kinder über 14 Jahren dürfen, mit einer Einverständniserklärung Ihrer Erziehungsberechtigten, einen Test buchen und eigenständig den Termin wahrnehmen.

Sollten Sie Ihren Termin nicht wahrnehmen können, können Sie diesen stornieren.  Bitte loggen sie sich dazu in Ihren persönlichen Bereich ein.

Bei Umbuchen stornieren Sie bitte Ihren ursprünglichen Termin und buchen einen neuen.

Häufige Fragen zum Testablauf

Bitte Bringen Sie zum Test Ihren

  • Personalausweis
  • Pass und Aufenthaltsdokument

mit.

An der Rezeption. Direkt im Eingangsbereich.
Nein, wir lesen auch PDF-Tickets auf dem Handy aus.
Bei PCR- und Antigen-Schnelltest wird mittels eines Nasopharyngealabstrichs im Nasen-Rachen-Raum eine Probe entnommen. Beim Schnelltest wird diese unmittelbar im Anschluss im Zentrum ausgewertet. Das Ergebnis ist 20 Minuten später online abrufbar. Beim PCR-Test wird das Ergebnis im Labor ausgewertet und ist innerhalb von maximal 36 Stunden abrufbar.

Häufige Fragen zum Testergebnis

In sehr seltenen Fällen kann es vorkommen, dass ein ungültiges Ergebnis vorliegt. In solch einem Fall werden Sie umgehend von uns informiert und können den Test kostenfrei wiederholen.
Sollte Ihr Testergebnis positiv sein, haben Sie sich umgehend in häusliche Quarantäne zu begeben. Da es sich nach dem Infektionsschutzgesetz um eine meldepflichtige Krankheit handelt, wird das Gesundheitsamt unmittelbar von uns informiert. Dieses wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um das weitere Vorgehen abzustimmen und die Rückverfolgung Ihrer Kontaktpersonen sicherzustellen. Indem Sie eine Liste mit Ihren Kontaktpersonen vorbereiten, können Sie dabei helfen, diesen Prozess einfacher und schneller zu gestalten. Zusätzlich sollte der Befund Ihres positiven Antigen-Schnelltests mittels eines PCR-Test überprüft werden. Im Falle eines positiven Testergebnisses erhalten Sie im Anschluss weitere Informationen.

Wir senden Ihnen umgehend nach Auswertung Ihres Tests das Ergebnis an Ihre angegebene E-Mail Adresse. Zusätzlich können Sie Ihr ergebnis in Ihrem persönlichen Bereich einsehen.

Wir sind verpflichtet, die Testergebnisse zu archivieren. 

Positive Testergebnisse werden umgehend an das Gesundheitsamt übermittelt.

Negative oder ungültige Testergebnisse werden digital nach 30 Tage gelöscht. Eine Kopie in Papierform wird im Testzentrum aufbewahrt.